home

Neue Austragungsorte bekannt

Die Biathlon-Wettkämpfe werden an der Winteruniversiade neu in der Biathlon Arena Lenzerheide durchgeführt. Die Langlauf-Wettbewerbe finden im Urserental statt.

Drei Jahre vor der 30. Winteruniversiade in der Schweiz werden weitere wichtige Weichen gestellt: Nachdem im letzten Jahr in den designierten Austragungsorten die Situation von lokalen Experten analysiert wurde, hat das Organisationskomitee entschieden, die Biathlon-Wettkämpfe von Andermatt-Realp auf die Lenzerheide und die Langlauf-Wettbewerbe von Einsiedeln nach Andermatt-Realp zu verlegen. Weitere Abklärungen sind in Bezug auf die Durchführung der Ski Alpin-Wettkämpfe notwendig. Neben Andermatt-Realp (Langlauf) und der Lenzerheide (Biathlon) sind Engelberg (Freestyle Skiing, Snowboard, Curling), Luzern (Short Track Speed Skating, Eiskunstlauf), sowie Sursee und Zug (Eishockey) als Austragungsorte der Winteruniversiade 2021 bestätigt.

Zur Medienmitteilung